Pippi Langstrumpf & Co beim Karneval im Kieler Schloss

Menschen mit und ohne Behinderung feiern gemeinsam buntes Kostümfest

Beim Inklusiven Karneval im Kieler Schloss waren am 28.02.2017 auch zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer der Werk- und Betreuungsstätte dabei. In bunten Kostümen genossen sie gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern einen geselligen Abend in ausgelassener Stimmung.

Zum Inklusiven Karneval hatten auch dieses Jahr wieder die Stiftung Drachensee und die Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH gemeinsam eingeladen. Im kommenden Jahr wird das Kostümfest für Menschen mit und ohne Behinderung zum 50. Mal stattfinden.

Von: Inga Tolk

Sonja Lehnhardt, Bewohnerin der Kronshagener Wohnstätte der Werk- und Betreuungsstätte, überzeugend verkleidet als Pippi Langstrumpf.

Kommentare

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Um Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern, wird wie bei vielen Kommentarfunktionen üblich, auch hier die IP-Adresse für jeden Eintrag gespeichert.