Tablets in Betrieb

März 2018: Von Kieler Volksbank gespendete Tablets in Wohnstätten und Lernwerkstatt in Betrieb - Kieler Nachrichten werden als ePaper gelesen

Im Dezember 2017 hatte die Kieler Volksbank der Werk- und Betreuungsstätte sechs Tablets gespendet: eins für jede unserer fünf Wohnstätte und eins für die Lernwerkstatt. Durch eine Kooperation mit den Kieler Nachrichten konnte auch ein Zugang zur KN als ePaper eingerichtet werden.

Die Tablets sind inzwischen in den Wohnstätten angekommen und werden dort ausgiebig genutzt: zum KN-lesen, für Lernspiele oder auch zum Ansehen von Fotos gemeinsamer Aktivitäten.

In Zukunft sollen die Geräte außerdem mit speziellen Apps für den Bereich Unterstützte Kommunikation ausgestattet werden.

Von: Inga Tolk

Kommentare

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Um Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern, wird wie bei vielen Kommentarfunktionen üblich, auch hier die IP-Adresse für jeden Eintrag gespeichert.