Kieler Stadtmuseum - Warleberger Hof

Seit 1970 befindet sich das Stadtmuseum im ältesten noch erhaltenen Kieler Adelshof aus dem frühen 17. Jahrhundert. Durch ein prächtiges Sandsteinportal aus dem Jahre 1765 gelangt man in das denkmalgeschützte Gebäude, das selbst als Ausstellungsstück sehenswert ist. Neben dem eindrucksvollen Kellergewölbe mit Herdanlage und Zisterne sind historische Räume mit bemalten Stuckdecken, mit wertvollen Tapeten und Supraporten erhalten.  

Heute finden hier auf knapp 500 Quadratmetern drei Geschossen wechselnde Ausstellungen zu stadt- und kulturgeschichtlichen Themen vorwiegend des 19. und 20. Jahrhunderts statt: Beispielsweise zur Geschichte des Kieler Karnevals oder des Fremdenverkehrs, zur Plakatkunst um 1900, zur deutschen Marine- und Kolonialgeschichte in China oder zur Italiensehnsucht der Deutschen, zum jüdischen Leben oder zur Stadtarchäologie. Historische Fotos zeigten die Kieler Arbeitswelt oder das Stadtbild zu verschiedenen Zeiten.

Kritische Grafik und Kunsthandwerk, insbesondere die alljährliche Kieler Messe für angewandte Kunst, ergänzen das Programm. Vielfältige begleitende Veranstaltungen sprechen jung und alt gleichermaßen an und machen den Museumsbesuch zu einem Erlebnis.

Kontaktadresse

Kieler Stadtmuseum - Warleberger Hof
Dänische Str. 19
24103 Kiel

Tel.: 0431 - 9013425
Fax: 0431 - 90163453

Stadt-undSchiffahrtsmuseum@kiel.de

www.kiel.de