STUDIO - Filmtheater am Dreiecksplatz

Wenige Monate nach Beginn des Ersten Weltkrieges eröffnete das Kino am 23. Dezember 1914 unter dem Namen Palast-Lichtspiele, später hieß es Capitol Kino, dann ab 1968 Studio. Ende der 1990er wurde es geschlossen. 2002 wurde das Haus unter dem Namen Neues Studio wiedereröffnet. Ging aber 2009 insolvent. Am 23. Dezember 2009 wurde das Kino unter dem Namen STUDIO - Filmtheater am Dreiecksplatz neu eröffnet.

Von den vier Kinosälen sind drei in Spielbetrieb. Der vierte wurde im Zuge der Neueröffnung des Neuen Studio zu einem Cafe umgebaut.

Kontaktadresse

STUDIO - Filmtheater am Dreiecksplatz
Wilhelminenstraße 10
24103 Kiel

Tel.: 0431 - 9828101

kino@studio-filmtheater.de

www.studio-filmtheater.de