Coronavirus-Pandemie

24. März 2020. Aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus

Eins vorweg: Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, bei Angehörigen, Mitarbeitenden und Beschäftigten, für das gute Miteinander in dieser besonderen Situation.
Vielen Dank für Zusammenhalt und Engagement, für Flexibilität und Einsatz!
Lassen Sie uns weiter versuchen, gemeinsam bestmöglich mit den momentanen Herausforderungen umzugehen!

Dem Erlass des Landes Schleswig-Holstein folgend und mit dem Ziel, den von uns zu betreuenden Personenkreis und auch die eigenen Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen, haben wir in der WuB folgende weitere Maßnahmen eingeleitet:

  • Die Leitungskräfte arbeiten in zwei strikt getrennten Teams. Nicht Anwesende nehmen per Telefon an der täglichen Morgensitzung teil, um den aktuellen Stand zu besprechen und arbeiten danach von zu Hause aus weiter. Wir wollen damit vorbeugen, dass bei einer auftretenden Infektion mit dem Coronavirus die gesamte Leitung samt Betriebsrat unter Quarantäne gestellt wird und ausfällt. Selbstverständlich sind alle Leitungen unter den bekannten Rufnummern erreichbar.

  • Alle Tagesförderstätten der WuB sind seit dem 16.03.2020 bis auf Weiteres verlagert: Tagesstrukturierende Angebote des Bereichs Arbeit und Beschäftigung finden seitdem in den fünf Wohnstätten der WuB statt. 

  • Für Beschäftigte, die in keiner unserer Wohnstätten leben und in besonderem Maße auf eine Tagesstruktur angewiesen sind, bieten wir in Ottendorf eine Notgruppe an. 

  • Alle Mitarbeitenden des Bereichs Arbeit und Beschäftigung sind in festen Teams den Wohnstätten zugeteilt, mit Ausnahme eines kleinen Teams, das die Notgruppe betreut. 

  • Die Sonderarbeitspläne werden täglich überprüft und aktualisiert. 

  • In den Wohnstätten gelten bis auf Weiteres strenge Zutrittsbeschränkungen.
    Angehörige werden gemäß Erlass des Landes und im Interesse der Bewohner gebeten, nur telefonisch Kontakt zu den Wohnstätten aufzunehmen und von Besuchen abzusehen. 

  • Bisher ist kein Verdachtsfall in der WuB aufgetreten.

Kommentare

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Um Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern, wird wie bei vielen Kommentarfunktionen üblich, auch hier die IP-Adresse für jeden Eintrag gespeichert.