Themenabend zu Trauer und Abschied: 17.05.18, 18.30 Uhr in Ottendorf

WuB und hospiz-initiative kiel e. v. laden alle Interessierten ein

Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts „Sterben und Trauer gemeinsam erleben“ haben sich die Werk- und Betreuungsstätte und die hospiz-initiative kiel e. v. einiges ausgedacht. Die Kooperation ist Bestandteil des Projekts „Sterbe- und Trauerbegleitung für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Schleswig-Holstein“ und wird vom Sozialministerium Schleswig-Holstein gefördert.

Jetzt laden die Kooperationspartner zum zweiten Mal zu einem Themenabend nach Ottendorf ein.
Am Donnerstag, 17.05.2018, von 18.30 bis 20.30 Uhr referieren zwei Trauerbegleiterinnen über „Rituale in Zeiten der Trauer und des Abschieds“.
Der Themenabend ist offen für alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.

 „Rituale in Zeiten der Trauer und des Abschieds“
17.05.2018, 18.30 - 20.30 Uhr

Referentinnen:
Jessyka Naase-Begier, Koordinatorin, hospiz-initiative kiel e. v.
Virginia Krause, Heilpädagogin und Trauerbegleiterin
Veranstaltungsort: WuB, Ottendorfer Weg 22, 24107 Ottendorf

Von: Inga Tolk

Kommentare

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Um Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern, wird wie bei vielen Kommentarfunktionen üblich, auch hier die IP-Adresse für jeden Eintrag gespeichert.