Pädagogische Fachkraft (w/m/d) 23,5h

für unsere Wohnstätte Blocksberg

Unser Ziel ist es, hilfsbedürftige Menschen allen Alters nicht nur zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten, sondern Ihre Lebensfreude und Lebensqualität zu erhalten. Ihre berufliche Tätigkeit ist für Sie auch mehr als nur ein Job und Sie sind ein Teamplayer durch und durch, dann teilen Sie mit uns Ihr Leidenschaft als…

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) 23,50 Std/Woche ab 16.01.2021

 Ihr Wirkungsfeld

  • Verständnisvolle und professionelle Begleitung und Versorgung unserer Klienten/innen
  • Aktive Umsetzung und Weiterentwicklung der Betreuungskonzepte, die auf ein selbstbestimmtes Leben der Klienten/innen zielen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der pflegerischen Prozesse sowie kontinuierlicher Dialog und enge Abstimmung mit dem Team


Bereichern Sie unser Team

  • Mit Ihrer Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Mit Ihrem freundlichen und offenen Umgang 
  • Mit Ihrem Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Mit Ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz 
  • Mit Ihrer Fähigkeit zur respektvollen und konstruktiven Zusammenarbeit

Starkes Team mit klaren Werten

MITEINANDER ARBEITEN

  • Starkes Miteinander und Kommunikation auf Augenhöhe 
  • Kooperativer Führungsstil


FACHKOMPETENZ, DIE VERTRAUEN SCHAFFT

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Individuelle Personalentwicklung


OFT SIND ES DIE KLEINEN DINGE, DIE DEN UNTERSCHIED MACHEN

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Altersspektrum der Klienten von 18 Jahren bis ins hohe Alter
  • Attraktive Prämien
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle

 

Daher freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per Onlineformular oder per Mail (Bewerbung als PDF-Anhang) an:

bewerbung@wub-ottendorf.de

 

alternativ per Post an:

Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH
Frau Lemke
Ottendorfer Weg 22
24107 Ottendorf

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt