Personal Wohnstätten

Wir suchen Heilerziehungspfleger, Erzieher, Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte ...

Die Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH (WuB) ist 1967 aus einer Eltern-Selbsthilfe hervorgegangen. Die WuB hat seitdem vielfältige Angebote für Menschen mit Behinderung kontinuierlich aufgebaut, erweitert und spezialisiert. Heute arbeiten bei uns mehr als 200 Mitarbeiter:innen in verschiedenen Angeboten der Eingliederungshilfe in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Beschäftigung und ambulante Angebote.

Gemeinsam mit Nutzer:innen und deren Angehörigen entwickeln wir unsere Angebote ständig weiter. Die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen mit Behinderungen stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Die WuB unterstützt und begleitet jeden einzelnen Menschen, ganz nach seinen individuellen Fähigkeiten, bei der Entwicklung persönlicher Lebensperspektiven und der Verwirklichung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Verstärken Sie unser Team:

 

Wohnstätte Goethestraße

Pflegefachkraft (w/m/d)19,25 bis 34,00 Std/Woche ab sofort (WST0ft192)

Heilerziehungspfleger / Erzieher (m/w/d) 19,25 bis 34,00 Std/Woche ab sofort (WST1FK192)

 

Wohnstätte Ottendorfer Weg

Heilerziehungspfleger/ Erzieher (m/w/d) 19,25 Std/Woche zum 01.11.2021 (WST6aft194)

Heilerziehungspfleger / Erzieher (w/m/d) 37,50 Std/Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt (WST5FK371)

 

Wohnstätte Claus-Sinjen-Straße

Heilerziehungspfleger / Erzieher (m/w/d) und stellv. Wohnstättenleitung 34,00 Std/Woche zum nächstmöglichen Termin (WST2FKma2)

Hausleitung (m/w/d) 38,50 Stunden/Woche Aufteilung möglich (WST7 I382)

 

Wohnstätte Ernestinenstraße

Heilerziehungspfleger/ Erzieher (m/w/d) 19,25 Std/Woche zum 01.11.2021 (WST7aft194)

Heilerziehungspfleger/ Erzieher (m/w/d) 32.00 Std/Woche (WST4FK324)

Pflegefachkraft (w/m/d) 19,25 bis 34,00 Std/Woche ab sofort (WST6ft192)

 

 

Für die ausgeschriebenen Stellen gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht gemäß Infektionsschutzgesetz. Sie sind dazu verpflichtet vor Aufnahme der Tätigkeit einen Impf- oder Genesenennachweis oder ein ärztliches Zeugnis vorzulegen.

Stand: 01.09.2022 / BR