Wohnstätte Ernestinenstraße

Direkt gegenüber dem großen Werftpark liegt die Wohnstätte Ernestinenstraße in Kiel-Gaarden auf dem Ostufer. Das barrierefreie helle Haus mit schönem Garten wurde 1996 erbaut. Es erstreckt sich über 2 Etagen (EG und erster Stock) mit Fahrstuhl und verfügt über einen gemeinsamen Wohn- und Essbereich. Die Wohnstätte bietet 10 behindertengerechte Einzelzimmer, teilweise mit eigenem Bad, sodass man sich mit dem Rollstuhl gut bewegen kann.

Hier leben 10 erwachsene Bewohner/innen unterschiedlichen Alters mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen. Die individuell gestalteten Zimmer, der schöne Garten und die Hauskatzen Bubi und Mischa ermöglichen ein gemütliches Zuhause. Wen es trotz der ruhigen Lage in netter Nachbarschaft in die Stadt zieht, kann die nahen Busverbindungen gut nutzen.

Alle Bewohner/innen gehen tagsüber einer Arbeit und Beschäftigung außerhalb der Wohnstätte nach. Senior/innen nutzen gern die Angebote der Tagesstruktur.

Nach der Arbeit finden Privatleben und Freizeit in der Wohnstätte statt. Der Gedanke der Inklusion wird im Rahmen der Möglichkeiten, je nach individuellen Ressourcen und Wünschen umgesetzt. Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen wirken daher aktiv an Teilhabe-Möglichkeiten im gesellschaftlichen Leben mit: Theater- und Konzertbesuche, Ausflüge, Spazierfahrten, Einkaufsbummel und vieles mehr gestalten die Bewohner/innen mit Assistenz der Mitarbeiter/innen. Ziel ist es, dass jede/r die eigenen Ressourcen einsetzt und dabei soviel Assistenz wie nötig, sowenig Hilfe wie möglich erhält. Selbstverantwortung und Selbstbestimmung liegt in den Händen der Menschen mit Behinderung.

Unser Mitarbeiter/innen-Team besteht aus Heilerzieher/innen, Heilerzieherpfleger/innen, Erzieher/innen und Pflegefachkräften.

Wie in allen Wohnstätten der WuB gibt es hier einen von allen Bewohner/innen gewählten Wohnstättenbeirat, der die Wünsche und Interessen entsprechend vertritt.

Gemeinsam geht’s

Jede/r kann sich individuell in das gemeinsame Wohnen einbringen und hilft bei der Bewältigung der alltäglichen Aufgaben mit. Dazu gehört auch die Selbstversorgung samt Einkauf und die Zubereitung der Mahlzeiten.

Sebastian von Randow
Leitung/Ansprechpartner
Wohnstätte Ernestinenstraße

Wohnstätte Ernestinenstraße

Ernestinenstr. 19
24143 Kiel

0431 74907

wst-es@wub-ottendorf.de

Zur Wegbeschreibung