Wohnstätte Ernestinenstraße

Die Wohnstätte Ernestinenstraße liegt auf dem Kieler Ostufer im Stadtteil Gaarden gegenüber dem Werftpark. Das barrierefreie helle Haus mit schönem Garten wurde 1996 erbaut. Es erstreckt sich über zwei Etagen mit Aufzug und verfügt über einen gemeinsamen Wohn- und Essbereich. Die Wohnstätte bietet 10 barrierefreie Einzelzimmer, teilweise mit eigenem Bad. Die individuell gestalteten Zimmer, der ruhige Garten und die Hauskatze machen aus dem Haus ein gemütliches Zuhause.

Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf bietet die direkte Wohnumgebung. Wen es trotz der ruhigen Lage in netter Nachbarschaft in die Stadt zieht, kann die nahen Busverbindungen nutzen. Naherholung bieten der benachbarte Werftpark und der Sportpark Gaarden.

Jede/r kann sich individuell in das gemeinsame Wohnen einbringen und hilft bei der Bewältigung der alltäglichen Aufgaben mit. Dazu gehört auch die Selbstversorgung samt Einkauf und die Zubereitung der Mahlzeiten.

Wie in allen Wohnstätten der WuB gibt es hier einen von allen Bewohner/innen gewählten Wohnstättenbeirat, der die Wünsche und Interessen entsprechend vertritt.

Gemeinsam geht’s

Unser Mitarbeiter/innen-Team besteht aus Heilerzieher/innen, Heilerzieherpfleger/innen, Erzieher/innen und Pflegefachkräften.

Michael Jürgensen
Michael Jürgensen Leitung/Ansprechpartner
Wohnstätte Ernestinenstraße

Wohnstätte Ernestinenstraße

Ernestinenstr. 19
24143 Kiel

0431 74907

wst-es@wub-ottendorf.de

Zur Wegbeschreibung